Welche Arten von Lüfterlagern gibt es?

TITAN wurde 1989 gegründet und ist ein herausragender Marktführer im thermischen Bereich mit einem leidenschaftlichen und elitären Team von Ingenieuren. Sitz in Taiwan und Gründung einer Niederlassung in Deutschland. TITAN hat eine große Anzahl von Distributoren in vielseitigen Bereichen der Welt. Unsere Produkte werden auf der ganzen Welt gesehen und genießen einen hervorragenden Ruf und Vertrauen. Wir haben die Anzahl der Produktionslinien erweitert, um verschiedenen Anforderungen gerecht zu werden, und die Produktionsstätte in Guang Dong, China, gebaut, die 460 Mitarbeiter beschäftigt und monatlich mindestens 1,2 Millionen Einheiten produziert.

Welche Arten von Lüfterlagern gibt es?

TITAN hat drei Hauptlagertypen: Gleitlager, Z-Achsenlager und Kugellager. Der gesamte Lüfter hängt von verschiedenen Anforderungen, Lebensdauer und Eigenschaften ab, um die Lagerwahl zu bestimmen.
 
Gleitlager: 25 °C, Lebensdauer – 25.000 Stunden
Zwei Kugellager: 25 °C, Lebensdauer – 50.000 Stunden
Z-ACHSEN-Lager: 25 °C, Lebensdauer – 60.000 Stunden

Lüfterlager Vergleich

LüfterlagertypEmpfehlen Lebensdauer
(25°)
LärmEinzelpreisTITAN-Modell

Gleitlager

Betrieb: 25-40°C

Betrachten Sie die Lüfterkosten

25.000 Stunden

Leiser bei niedriger Geschwindigkeit im frühen Leben

Niedrigste

S

Ein Ball und ein Ärmel

Die Umgebungstemperatur ist höher als 40 °C 35.000  Stunden

Leiser bei hoher Geschwindigkeit

Hoch

C

Zwei Kugellager

Die Umgebungstemperatur ist höher als 40 °C 50.000  Stunden

Leiser bei hoher Geschwindigkeit

höchste

B

Ein Kugellager

1. Die Umgebungstemperatur ist höher als 40 °C
. 2. Geeignet für Slim-Lüfter

50.000  Stunden

Leiser bei hoher Geschwindigkeit 

Leiser als zwei Kugellager

Mittel

Lager der Z-Achse

1.  Betrieb: 25-40°C

2. Berücksichtigen Sie eine längere Lüfterlebensdauer

3. Berücksichtigen Sie Leistung und Kosten der Waage

60.000  Stunden

 

Niedrig

Z

Vergleichstabelle für TITAN-Lüfterlager

TITAN-Vergleichstabelle für Lebensdauer und Betriebstemperatur

Abbildung des TITAN-Modells 

Abbildung des TITAN-Lüftermodells

Kurze Informationen zum Lüfterlager: Gleitlager, Kugellager und Z-Achsenlager

Gleitlager 

Gleitlager verwenden Substanzen auf Ölbasis als Schmiermittel, um die Reibung im Betrieb zu verringern. Das Gleitlager ist die gebräuchlichste Lagerart von Kühlgebläsen und normalerweise das billigste, aber es hat das Problem der Schmierung. Wenn das Schmiermittel des Lüfterlagers verdunstet und ausläuft, wird das Lüftersystem zerstört und wird laut. Das Gleitlager hat eine höhere Konzentration an Ölschmierung. Daher verdunstet ein Lüfter mit Gleitlager höchstwahrscheinlich und wird im späteren Leben zu Lärm.

  • Empfehlung: Betriebstemperatur zwischen 25-40°C, niedrigere Lüfterkosten berücksichtigen
  • Geeignet für Lüfter mit niedriger Geschwindigkeit und unter 90 mm
  • Lebensdauer (25°C): 25.000 Stunden
  • Lärm: Leiser bei niedrigen Geschwindigkeiten im frühen Leben
  • Kosten: Am niedrigsten
  • TITAN-Lagermodell: S

Kugellager 

Das Kugellager ist ein Bestandteil von Kugeln zwischen den Ringen und so konzipiert, dass es die Reibung verringert und sich leicht dreht. Es hat eine längere Lebensdauer (50.000 Stunden bei 25 °C) als Gleitlager. Ein kugelgelagerter Lüfter ist für den Betrieb bei höheren Temperaturen geeignet und läuft bei hoher Geschwindigkeit leiser, bei niedriger Geschwindigkeit jedoch lauter. 

  • Empfehlung: Die Betriebsumgebung ist höher als 40 °C
  • Lebensdauer (25 °C): 50.000 Stunden
  • Lärm: Leiser bei hohen Geschwindigkeiten
  • Kosten: Höher 
  • TITAN-Lagermodell: B

Lager der Z-Achse

Lüfterlager im exklusiven TITAN-Design

Das TITAN Z-Axis-Lüfterlager ist ein Fortschrittslager, das die Schwäche von Gleitlagern und Kugellagern behebt. Es hat sowohl günstigere Kosten als Kugellager als auch eine längere Lebensdauer und Zuverlässigkeit als Gleitlager. Das TITAN Z-Achsenlager ist auch für den weltweiten Kunden zuverlässig. 

  • Empfehlung: Betriebstemperatur zwischen 25-40°C und längere Lüfterlebensdauer erforderlich
  • Lebensdauer (25 °C): 60.000 Stunden
  • Lärm: Das Problem der Ölkonzentration im Gleitlager wurde behoben.
  • Kosten: Niedrig
  • TITAN-Lagermodell: Z
Andere häufig gestellte Fragen
Die Hauptfunktion des Lüfterlagers besteht darin, die Lüfterflügel flüssig zu betreiben. Der Zweck des Lüfterlagers besteht darin, die Rotationsreibung zu verringern und axiale Belastungen aufzunehmen. Das Lüfterlager ist der kritischste Faktor für die Lüfterlebensdauer und Lüfterleistung. Ohne Lüfterlager kann ein Lüfter nicht funktionieren. Bei der Auswahl eines Lüfters werden nicht nur der Luftstrom und der statische Druck, sondern auch die Zuverlässigkeit des Lüfters selbst berücksichtigt. Es bestimmt, ob ein Lüfter über viele Jahre konstant laufen kann. Das Lüfterlager ist die entscheidende Rolle des Lüfters.
TITAN hat drei Hauptlagertypen: Gleitlager, Z-Achsenlager und Kugellager. Der gesamte Lüfter hängt von verschiedenen Anforderungen, Lebensdauer und Eigenschaften ab, um die Lagerwahl zu bestimmen.   Gleitlager: 25 °C, Lebensdauer – 25.000 Stunden Zwei Kugellager: 25 °C, Lebensdauer – 50.000 Stunden Z-ACHSEN-Lager: 25 °C, Lebensdauer – 60.000 Stunden
Es gibt drei kritische Lüfterkomponenten: IC, Lager und Lüfterblätter.   Das Lüfterlager bestimmt die Lebensdauer des Lüfters. Je nach Lagertyp und Umgebungstemperatur gibt es auch kaum Unterschiede in der Lüfterlebensdauer. Es folgen Referenzen:   Gleitlager: 25 °C, Lebensdauer – 25.000 Stunden Z-ACHSEN-Lager: 25 °C, Lebensdauer – 60.000 Stunden Kugellager: 25 °C, Lebensdauer – 50.000 Stunden
Sie können nach Arbeitsumgebung und Lüftereigenschaften wählen.   (1) Die Umgebungstemperatur des Lüfters ist höher als 40 °C, wir empfehlen einen kugelgelagerten Lüfter. (2) Die Umgebungstemperatur des Lüfters liegt zwischen 25 °C und erfordert eine längere Lebensdauer des Lüfters. Wir empfehlen Ihnen, den Kühllüfter mit Z-AXIS-Lagerung zu wählen. (3) Wenn Sie Kostenüberlegungen anstellen und die Arbeitsplatztemperatur ebenfalls zwischen 25 und 40 °C liegt, empfehlen wir Ihnen, sich für einen Gleitlagerlüfter zu entscheiden.   Wenn Sie weitere Überlegungen und besondere Bedürfnisse haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wir geben Ihnen eine Empfehlung.

Pressemitteilung