TITAN konzentriert sich auf die Herstellung und Entwicklung von vielseitigen Kühlgebläsen und Computerkühlern, um die beste thermische Kühlauflösung zu erzielen.

Lüfter FAQ

Lüfter FAQ

Ergebnis 1 - 3 von 3
Die Hauptfunktion des Lüfterlagers besteht darin, Lüfterflügel flüssig zu betreiben. Der Zweck des Lüfterlagers ist es, die Rotationsreibung zu reduzieren und axiale Belastungen zu unterstützen. Das Lüfterlager ist der kritischste Faktor für die Lüfterlebensdauer und die Lüfterleistung. Ohne Lüfterlager kann ein Lüfter nicht funktionieren. Bei der Auswahl eines Kühlgebläses werden nicht nur der Luftstrom und der statische Druck berücksichtigt, sondern auch die Zuverlässigkeit des Lüfters. Es bestimmt, ob ein Kühlgebläse konsistent viele Jahre laufen kann. Das Ventilatorlager ist die kritische Rolle des Ventilators.
TITAN hat drei Hauptlagertypen: Gleitlager, Z-AXIS-Lager und Kugellager. Der gesamte Lüfter hängt von verschiedenen Bedürfnissen, der Lebensdauer und den Eigenschaften ab, um die Lagerauswahl zu bestimmen. Gleitlager: 25 ° C, Lebensdauer - 25.000 Stunden Zwei Kugellager: 25 ° C, Lebensdauer - 50.000 Stunden Z-Achslager: 25 ° C, Lebensdauer 60.000 Stunden
Es gibt drei kritische Lüfterkomponenten: IC, Lager und Lüfterflügel. Lüfterlager definiert die Lebensdauer des Lüfters. Entsprechend den verschiedenen Lagertypen und der Umgebungstemperatur gibt es auch nur einen geringen Unterschied in der Lebensdauer eines Ventilators. Nachfolgend finden Sie Verweise: Gleitlager: 25 ° C, Lebensdauer - 25.000 Stunden Z-Achslager: 25 ° C, Lebensdauer 60.000 Stunden Kugellager: 25 ° C, Lebensdauer - 50.000 Stunden
Ergebnis 1 - 3 von 3

Pressemitteilung